Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Antwort schreiben 
Frei Die Zeitreisenden (Todesser & Ordensmitglieder)
10/11 frei
Verfasser Nachricht
   03.05.2018, 14:45
Beitrag #1
Zitat

Anhängerin des dunklen Lords
******



Die Zeitreisenden (Todesser & Ordensmitglieder)
Die Zeitreisendenkomm ins Fight is never over

Ordensmitglieder
Benjamin „Benjy“ Fenwick |Avatarvorschlag: Kivanc Tatlitug |

Du wurdest zwischen 1955 und 1958 geboren und warst vermutlich ein Gryffindor, wie deine Freunde Fabian und Gideon. Auch mit Sirius und den Rumtreibern dürftest du schon zu Schulzeiten befreundet gewesen sein. Du warst ein kleiner Draufgänger und Frauenheld und es geht das Gerücht um, dass du dir eine Pobacke weggehext hast, weil du deinen Zauberstab in der Hosentasche getragen hast. Nach Hogwarts bist du zu den Auroren gegangen und wurdest von Alastor Moody ausgebildet, was sicher nicht immer einfach war. Du hast dich jedem Kampf gestellt und zusammen mit deinen Kollegen einige Todesser nach Askaban gebracht, bis du im Kampf überwältigt wurdest. Angeblich wurden nur kleine Stücke von dir gefunden, aber wir wissen, dass es anders war.

Fabian & Gideon Prewett | VERGEBEN | Avatarvorschlag: Ben McKenzie & David Wenham

Ihr wurdet irgendwann zwischen 1955 und 1958 in eine alte Reinblüterfamilie geboren. Allerdings habt ihr euch nie viel darauf eingebildet, diese Art von Rassismus war euch völlig fremd. Ihr habt noch eine ältere Schwester, Molly, die auf euch mit Argusaugen aufgepasst hat und euch Notfalls auch mal zur Räson bringen musste. Ihr wart zusammen in Gryffindor und habt nach Hogwarts gemeinsam eine Aurorenausbildung begonnen. Ihr wart ein ziemlich eingeschworenes Team, das sich blind auf den anderen verlassen konnte und ihr wart wirklich gut in eurem Job. Am Ende brauchte es fünf Todesser, um euch in die Knie zu zwingen, aber ihr seid an diesem Tag nicht gestorben, auch wenn es für den Rest der Welt so ausgesehen hat.

Dorcas Meadowes | Avatarvorschlag: Olivia Wilde

Du bist eine eher verschlossene Frau gewesen, aber auch eine unerbitterliche Kämpferin. Vermutlich warst du etwas Älter als die anderen und wurdest irgendwann zwischen 1950 und 1960 geboren. Was hat dich dazu gebracht, dem Orden des Phönix beizutreten? Vermutlich wolltest du damals schon beweisen, dass Frauen ebenso gut kämpfen können wie Männer und du warst eine der ersten Aurorinnen überhaupt. Natürlich musstest du dir dafür ein dickes Fell zulegen, denn deine männlichen Kollegen haben es dir sicher nicht immer leicht gemacht. Das war ein hartes Training für dich, aber nur so konntest du dem dunklen Lord widerstehen, als du ihm und seinen Todessern in die Hände fielst. Egal, was er auch mit dir gemacht hat, du hast den Orden und deine Freunde nicht verraten und als Lord Voldemort dich tötete, dachte er, es sei für immer gewesen.

Caradoc Dearborn | Avatarvorschlag: Ryan Reynolds
Du warst ein alter Freund von Alastor Moody und auch, wenn du kein Auror warst, hast du dich auf die Seite des Ordens geschlagen, als der Krieg gegen den Dunklen Lord begann. Geboren wurdest du wahrscheinlich zwischen 1935 und 1950 und hast eine Ausbildung im Zaubereiministerium abgeschlossen. Auch im Orden hast du dich eher um die organisatorischen Dinge gekümmert, obwohl du sehr gut mit dem Zauberstab umgehen konntest. Was wirklich damals passiert ist weiß außer dir wohl niemand, denn du bist einfach spurlos verschwunden und das 6 Monate nachdem das einzige Gruppenbild des Phönixordens aufgenommen wurde. Es wird gemunkelt, dass Todesser dich erwischt haben, aber das ist nicht die ganze Wahrheit.

Marlene McKinnon | Avatarvorschlag: Halle Berry

Du warst eine junge, lebenslustige Frau, die ihre Familie über alles liebte. Du wirst im gleichen Alter wie Fabian Prewett gewesen sein, mit dem du eine Zeitlang zusammen warst. Ihr hatten sogar schon über eine Heirat gesprochen, doch der Krieg gegen Voldemort stand immer zwischen euch. Es war für dich keine Frage, ob du dich ebenfalls dem Orden des Phönix anschließen sollst, denn du wolltest die beschützen, die dir am nächsten standen. Als Travers mit einigen anderen Todessern in euer Haus eindrang und deine Familie tötete dachtest du, auch dein letzte Stündlein hätte geschlagen, aber du hast eine neue Chance bekommen. Eine weiter Chance diesen Krieg zu gewinnen und vielleicht haben auch Fabian und du noch einmal eine Chance auf ein gemeinsames Leben.

Todesser

Evan Rosier | Avatarvorschlag: Paul Wesley

Dein Stammbaum lässt sich über viele Generationen zurück verfolgen und darauf bist du Stolz. Deine Familie war schon immer der Meinung, dass Schlammblüter und Muggel minderwertige Missgeburten sind und du hast ihre Meinung dein Lebenlang geteilt. Wie auch schon dein Vater hast du dich den Todessern angeschlossen und den Dunklen Lord unterstützt, so gut wie du konntest. Du hast dir einen erbitterten Kampf mit Alastor Moody geliefert, bei dem der Auror seine Nase und du dein Leben verloren hast. Zumindest dachten das alle bisher.

Ethan Wilkes | Avatarvorschlag: Eric Balfour

Du wurdest Ende der 50ger geboren und dass du ein Slytherin wurdest war schon vor deiner Einschulung in Hogwarts klar. Snape, Malfoy und die Lestrages gehörten zu deinem engsten Freundeskreis und deine Familie war mehr als stolz auf dich, als du dich Voldemort und den Todessern angeschlossen hast. Du hast dem Dunklen Lord mit allen Mitteln unterstützt und Angst und Schrecken unter den Zauberern verbreitet, und wurdest vom Ministerium verflogt, als sie deine Identität bekannt wurde. Angeblich wurdest du auf deiner Flucht vor ihnen getötet, aber dass sie dich gar nicht finden konnte weil du verschwunden warst, haben sie nie in ihren Berichten erwähnt.

Regulus Black - VERGEBEN | Avatarvorschlag: Vincent Kartheiser

Du warst der jüngste Spross des Hauses Black und die große Hoffnung deiner Eltern, und die Schande die dein älterer Bruder Sirius über euch gebracht hatte, wieder gut zu machen. Auch wenn du zu ihm aufgesehen hast, war es dir wichtiger, die Familienehre hoch zu halten und du hast dich aus diesem Grund sehr früh dem Dunklen Lord angeschlossen. Doch du bekamst deine Zweifel an seinen Ansichten und wolltest Voldemorts Pläne durchkreuzen, wobei dir dein Hauself Kreacher helfen sollte. Das wäre beinahe dein Tod gewesen, doch der Strudel durch die Zeit hat dein Leben gerettet.

Bravis Vane | Avatarvorschlag: Mark Gantt

In der Schule bist du eigentlich nie großartig aufgefallen und deine Familie hatte nicht wirklich einen Grund, stolz auf dich zu sein. Dass du ein Slytherin warst, hat sie zwar etwas besänftigt, aber erst als du dich den Todessern angeschlossen hast, bekamst du die Beachtung, die du dir immer gewünscht hattest. Du warst einer der härtesten Kämpfer, die Voldemort auf seiner Seite hatte und du hast es geliebt, deine Gegner zu Foltern. Dennoch ist es auch dir nicht gelungen, aus Dorcas Meadows irgendwelche Informationen über den Orden heraus zu bekommen, und das hat dir wirklich zugesetzt. Wahrscheinlich warst du deswegen auch etwas unachtsam, als du eines Abends James Potter in die Arme liefst und das Duell gegen ihn verloren hast.

Marlow Jigger | Avatarvorschlag: Al Pacino
Du warst nie ein Slytherin und ein Reinblut warst du auch nicht. Und doch hast du dich dem Dunklen Lord angeschlossen und zum Beweis deiner Loyalität deine eigene Familie getötet. Du hast dich für sie geschämt, und dass der sprechende Hut dich nach Huffelpuff geschickt hat, hast du später gerne verschwiegen. Du hast deine ehemaligen Freunde verraten und wer sich euch nicht anschließen wollte wurde von dir gnadenlos gefoltert und ermordet. Wahrscheinlich warst du gerade auch dem Weg zu deinem nächsten Opfer, als der Sog des Strudels dich erwischte, und dich so vor den Auroren rettete, die schon auf dich gewartet haben.

b]Falco Roper[/b] | Avatarvorschlag: Willem Dafoe

Du bist schon sehr lange dabei und einer der ältesten Anhänger des Dunklen Lords. Du konntest nie verstehen, dass Muggelstämmige Zauberer nach Hogwarts gehen durften und du warst froh, dass dein Haus von ihnen weitgehendst verschont wurde. Du warst einer der besten Sucher, die Slytherin je hatte, aber dass du dich auf dem Besen wie Zuhause fühltest war kein Wunder. Du hast früh gelernt, ein Animagi zu werden und bist oft als Falke über das Schulgelände geflogen. Auch später hast du diese Fähigkeit genutzt, um Informationen für Voldemort zu besorgen, doch bei einem deiner 'Rundflüge' wurdest du entdeckt. Sirius Black holte dich mit einem gezielten Zauber vom Himmel und er war der Meinung, dass du diesen Sturz auf keinen Fall überleben konntest. Doch damit hatte er sich gewaltig geirrt.

Geplant ist
was wir zusammen anstellen können
1979 war der erste Krieg der Zaubererwelt in vollem Gange. Niemand war mehr sicher und es herrschte Angst und Schrecken und ganz England. Ordensmitglieder und Todesser bekämpften sich, wo sie nur konnten, doch am 31. Dezember 1979 geschah etwas außergewöhnliches. Ein Dutzend Zauberer wurden in einen Strudel gerissen und sie wurden für Tod erklärt. Doch das waren sie nicht. 19 Jahre später fand man ihre bewusstlosen Körper auf dem Schlachtfeld von Hogwarts und brachte sie in das St. Mungos Hospital, wo sie auf einer abgeriegelten Station von den Blicken der Zaubererwelt abgeschirmt werden. Bisher weiß niemand davon, dass diese 12 noch am Leben sind. Was wird passieren, wenn sie erwachen, und eine erneute Chance bekommen, in das Weltgeschehen einzugreifen? Bist du einer von ihnen?

Zum Forum
die wichtigsten Fakten
Was du mitbringen solltest:

[*] Zeit und Geduld, da wir kein Board sind das es "eilig" hat.
[*] Keine Dauerabwesenheiten like: 1 Woche da, 1 Monat weg, 1 Woche wieder da etc.
[*] Solltest dich nicht zu sehr an die Bücher und Filme klammern und etwas eigene Fantasie mitbringen.
[*] Interesse am Board und vor allem Spaß an der Rolle!

Zu uns ..

... Wir spielen auf dem Wonderland, einem Forum wo jedes RPG ein Zuhause findet. Wir sind kein Multicrossover, da jedes RPG in seiner eigenen Welt spielt. Ebenso verlangen wir keine täglichen Posts, da bei uns Reallife groß geschrieben wird.

~ Wir selbst sind ein NC17-Board und spielen nach dem Prinzip der Ortstrennung und in der Romanform
~ Wir spielen angelehnt an die Harry Potter Bücher von Joanne K. Rowling
~ Wir spielen im Jahr 1998 nach dem 7. Buch / Film, jedoch haben wir folgende Abweichungen zu den Büchern:
- Harry ist nicht von Voldemort getötet worden und ist demnach noch immer ein Horkrux, von denen scheinbar mehr existieren als vorerst angenommen
- Voldemort ist dadurch nicht vernichtet, sondern nur stark geschwächt worden
- Severus Snape, Sirius Black, Bellatrix Lestrange und einige Charas, die bei der letzten Schlacht eigentlich gestorben sind, haben bei uns überlebt
- Buchpairings sind keine Pflicht
~ Wir bieten auch kompletten Neueinsteigern die Möglichkeit am Play teil zu nehmen und selbsterfundene Charaktere sind sehr gern gesehen

# Das Board
# Das Gesuch



[Bild: Bellatrix%20banner.png]
Offline Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Antwort schreiben 


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

 
Bestätigung
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisiert erstellte Beiträge zu vermeiden.
Bitte wähle die Nummer: 9
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste