Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Antwort schreiben 
Was bisher geschah
Verfasser Nachricht
   18.03.2018, 19:47
Beitrag #1
Zitat

Administrator
*******



Was bisher geschah

Was bisher geschah




Was bisher bei uns geschehen ist.


Allgemeine Informationen
In den letzten Wochen hat sich vieles auf Hopespoir Island getan. Bei der Wiederauferstehung des Phönix zog wieder Leben auf der Insel ein und neues Leben entstand. Die Geschöpfe die sie einst mit ihrer letzten Kraft in einen schützenden Schlaf gelegt hatte erwachten zu neuem Leben und liefen durch die neu erblühten Wiesen, Felder und Wälder. Mittels ihrer Magie wurden auch die Anwesen der Clans, die Häuser und Hütten die einst mit viel Mühe erbaut worden waren wieder in ihren ursprünglichen Zustand versetzt, damit die Wesen auch gleich ein Dach über dem Kopf haben.

Ebenso wurden die Wächter aus aller Welt zusammen gerufen um dabei zu helfen auch die letzten Teile der Insel wieder in aller Pracht erstrahlen zu lassen. Einige Gebäude jedoch sind noch immer zerstört und werden auch nicht mehr aufgebaut, da sie als Mahnmal dienen sollen für das was einst geschehen ist.
Ashaya und die Wächter haben die einzelnen Clans, Coven und Rudel die nach Hopespoir Island zurückkehren, beziehungsweise das erste Mal dorthin ziehen wollen, aufgesucht um ihnen dabei zu helfen alles nötige (Möbel ect) mit Hilfe eines erschaffenen Portals auf die Insel zu bringen. Da diese jedoch schwankend sind, werden nur Gegenstände hindurch transportiert.

Anfang März kamen Tony & Zahara auf der Insel an.

23. März
Die Direwolfs kamen auf die Insel, da Dexter die Hilfe beim Wohnungsmarkt angeboten hat. Die Mitglieder verschafften sich einen Überblick über die Lage und kontrollierten die einzelnen Anwesen und Wohnungen.

4. April
Sheila zog mit ihrem Mann auf die Insel, der mit bei der Architektur helfen sollte. Die beiden stritten sich am 5. April und Sheila lief weg .. direkt ins Werwolfsgebiet der Direwolfs, wo sie gebissen wurde. Sie hat die Stunden überlebt und fand Schutz bei dem Rudel.

6. April
Brian kam auf die Insel um ebenfalls bei den Immobilien zu helfen. Er sollte Fotos machen und eine Onlinepräsenz für alle schaffen, die noch auf der Erde sind.

8. April
Nachdem Sheila vor ein paar Tagen von Tyler in einer Vollmondnacht gebissen worden war, erwachte sie im Anwesen der Direwolfs und musste erst einmal mit den Veränderungen zurecht kommen. Allerdings machte sie sich eher wegen der Reaktion ihres Mannes sorgen, als um die Tatsache das sie von nun an selbst ein Werwolf war. Sie lernte ein paar der Mitglieder des Rudels kennen.

10. April
Spencer Burrows & Medeia Peleus begegneten sich zum ersten Mal an der Columbia University in New York, wo die junge Interventionspsychologin einen Vortrag über ihr Buch "Serienmörder - Bestie oder Patient" gehalten hatte, was sich der junge FBI Agent nicht entgehen lassen konnte. Mehr als ein kurzer Wortwechsel war jedoch nicht möglich und keiner konnte ahnen das sie sich bald erneut begegnen würden.

14. April
Die ersten Mitglieder der Vâlceana kamen auf die Insel und bezogen ihr dortiges Anwesen.

Weitere Ankünfte die vor dem 17. April sein sollen, sind mit dem Team abzusprechen.

17. April 2015
Zu Beginn war es recht ruhig in den Straßen von Loran, da die ersten Wesen erst erwartet wurden. Einzig die Wächter waren schon aktiv und hielten Wache oben auf der Insel, aber auch auf Lost Island. Sie warteten auf die ersten Schiffe, die im Wechsel aus England und Frankreich anlegten, um den Neuankömmlingen den Weg zum Portal, durch das sie die Insel in der anderen Dimension betreten können, zu weisen. Jeder bekam bei seiner Ankuft ein kleines Gerät, das für viele Zwecke eingesetzt werden kann und dabei helfen soll sich auf der Insel zurecht zu finden.
Auch Tony gehört zu den Wächtern und er hatte sich gerade um seine erste Gruppe gekümmert - in der auch Carlotta war - als sich ein junger Mann durch seine Fragen hervor hob. Spencer Burrows war zusammen mit seiner Mutter auf die Insel gekommen und musste das erst mal auf die Reihe bekommen, das es doch mehr geben sollte als er bisher wusste. Tony übergab die Gruppe einem Kollegen - nachdem auch seine Ziehtochter Zahara sich der Gruppe angeschlossen hatte - und sprach unter vier Augen mit dem jungen Mann. Er wollte ja nicht gleich am ersten Tag jemanden auf die Insel lassen der eine Gefahr darstellen konnte. Nachdem dies erledigt war, traf er auf eine weitere Frau mit der er nun am allerwenigsten gerechnet hatte. Leigh Johnson - ein Navy Seal - die vor einiger Zeit tot vor ihm gelegen hatte. Sie war ermordet worden und sein letzter Fall beim NCIS gewesen und nun sollten sie zusammen als Wächter auf der Insel arbeiten.
Zur selben Zeit erkundeten Zahara und Carlotta zusammen die Insel. Sie entdeckten einen wunderschönen Wasserfall und tauschten sich über ihre Fähigkeiten aus. Eine Freundschaft entstand, ehe sie sich in ihr erstes Abenteuer stürzten. Und dabei in den Deadwood Marshes landeten, wo sie auf Seth und Akasha Vâlceana - zwei Vampire - trafen, die sie jagten und sich an ihrem Blut bedienten. Immerhin waren die beiden Hexen in ihrem Revier und da galten andere Regeln als in der Stadt oder der Academy.

Auch Hawke kam mit einem kleinen Teil seines Clans auf der Insel an und brachte seine Familie zu dem Anwesen in dem seine Vorfahren einst gelebt hatten. Das aus dieser alten Legende nun Realität wurde war für jeden von ihnen aufregend. Zusammen mit Derek und Jasmin erkundete er das Grundstück, ehe sie in ihr neues Haus einzogen. Medeia hingegen war noch auf der Brücke auf Spencer und seine Mutter getroffen und hatte sich mit ihm unterhalten. Bis seine Mutter einen Anfall bekam und sich die Wege der beiden erneut haben trennen müssen.

Caleb hingegen kümmerte sich schon um die ersten technischen Dinge und traf dabei auf den Dhampir Brian Kinney, der zu Beginn nur seinen Laptop angepasst haben wollte. Ehe der Werwolf ein weiteres Angebot bekam. Er sollte dabei helfen den Club von Brian zum laufen zu bringen und das ließ er sich nicht entgehen. So wurde ein weiterer Termin vereinbart, ehe Caleb auch schon wieder los musste.

18. April 2015
Dexter sollte sich einen der neuen Wohnkomplexe ansehen, als er dabei auf einen alten Freund traf. Ryan. Sie hatten schon früher zusammen gearbeitet, aber nun war auch Ryan ein Werwolf was eine ziemlich heikle Angelegenheit war. Doch Ryan konnte sich dem Alphawolf unterordnen und so verlief das Treffen doch mehr als zufrieden stellend.

19. April 2015
Das Wochenende auf Hopespoir Island ging recht ereignisreich zu Ende. Durch das Portal haben weitere Bewohner die Insel erreicht und unter den Neuankömmlingen waren unter anderem der New Yorker Gestaltwandler Ira Wiener, der Bekanntschaft mit Phönix machte ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben auf wen oder besser was er getroffen war. Zum anderen Adamo der vor 700 Jahren verflucht wurde und mit der neuen Welt ziemlich überfordert war. Zu seinem Glück traf er auf die Hexe Ashaya, die ihn unter ihre Fittiche nahm. Zu guter Letzt befand sich Hannah Coffey unter den Neuankömmlingen, die ihren Vater ausfindig gemacht und ihm hierher gefolgt war. Dexter Crowley, der Alpha der Direwolf, war ziemlich überwältigt von dieser Begegnung und damit sollte er nicht der Einzige bleiben.
Caleb sah sich mit Brian das New Babylon an während Chase Sheila zum Einkaufen begleitete, damit der geplante Grillabend der Direwolf ein voller Erfolg werden konnte, an dem das ganze Rudel mit Freuden teilnahm.
Tony und Leigh nahmen ihre Streife über die Insel auf und Saxa holte sich bei Gannicus Rat, bezüglich ihrer Mutter Eliusa. Währenddessen traf Zahara auf den neuen Wächter Dorian und versuchte ihm ein paar Fragen zu beantworten, ehe sie ihm den Tipp gab sich einmal mit ihrem Ziehvater Tony zu unterhalten.
Zur gleichen Zeit kam Chiyoko mit Fiona auf der Insel an, die das Mädchen im Haus des Covens jedoch sich selbst überließ. Dadurch traf Chiyoko nach langer Zeit wieder auf Thomas, an den sie sich jedoch nicht mehr erinnern kann.

20. April 2015
Chrystal und Derek sahen sich derweil in den alten Ruinen der Insel um, in denen sie ein kleines verletztes Geschöpf fanden, um das sie sich kümmerten. Im Anwesen von Hawke und seinem Clan versuchte die kleine Jasmin allein ihren Haarschmuck aus dem Pool zu fischen, wobei sie hinein stürzte und von Tariano vor dem ertrinken gerettet wurde.

21. April 2015
Prudence unternahm einen Ausflug an den Strand, wo sie auf ihre Freundin Chrystal traf. Eliusa wollte für ein geplantes Essen mit ihrer Tochter einkaufen, und war damit reichlich überfordert. Glücklicherweise bekam sie Unterstützung von Tariano, der ihr half in der Mall zurecht zukommen.

22. April 2015
Der blinde Werwolf Matt besuchte mit seiner Blindenhündin Acacia die Schule der Insel, die er zukünftig besuchen will. Kit und Brandon waren ebenfalls in der Schule und hatten dabei eine kleine Auseinandersetzung mit einigen Gestaltwandlern. Medeia begleitete ihren Onkel Hawke und die Kids zur Schule, wo sie erneut auf Spencer traf der noch immer versuchte diese für ihn neue Welt kennen zu lernen. Saoirse, Derek und Carlotta lernten sich auf ihrer Entdeckungstour durch das riesige Schulgebäude kennen, das sie in Zukunft besuchen werden. Weniger harmonisch verlief dagegen der Zusammenstoß von Seth und Jasmin, der der Vampir ihren Bergkristall abnahm der sie vor dem Sonnenlicht schützt. Hawke bekam das zwar mit, konnte aber dennoch nicht verhindern das Seth mit dem wichtigen Schmuckstück verschwand.
Adamo fand sich am Abend am Strand wieder, wo er seinen Gedanken nachhing, als er hier Eliusa begegnete von der er annahm dass sie seinetwegen vor 700 Jahren gestorben war.

23. April 2015
Saoirse traf in den Wäldern auf Tariano, der in seiner tierischen Gestalt vor ihr abstürzte und sich ziemlich schnell als Gestaltwandler offenbarte, woraufhin die beiden sich unterhielten und gemeinsam auf Entdeckungstour gingen.



© by Darkdew.
Offline Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste