Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Antwort schreiben 
Einwohner & Besucher
Verfasser Nachricht
   06.05.2018, 11:57
Beitrag #1
Zitat

Administrator
*******



Einwohner & Besucher



Einwohnerliste


Alle Bewohner & Besucher der Insel

LEGENDE: Phönix | Phönixkinder | Hüter | Geschöpfe der Insel | Wächter | Atlanter | Vampir | Werwolf | Gestaltwandler | Dhampir | Hexen  | Menschen



Phönix

Es gibt ein paar Namen die ich in der Vergangenheit getragen habe, aber meistens nannte man mich einfach nur Phönix. Ich wurde aus dem ersten Stern geboren – demnach gab es nichts außer der Dunkelheit zu dieser Zeit - und lebe länger als ihr es euch vorstellen könnt und dennoch werde ich jedes Mal neu geboren um wieder zu sterben. Ich bin ein Phönix und das einzige Geschöpf meiner Art und die Menschen beschreiben mich als einen mystischen Vogel der aus Flammen besteht und in diesen verbrennt, um wieder aufzuerstehen. Einst erschuf ich Hopespoir Island die vor Jahrhunderten ins Chaos gestürzt wurde, doch nun erstrahlt sie wieder in neuem Glanz. Ich bekam nach meinem Erwachen mit, wie sehr sich die Welt und die Wesen darauf verändert haben. Die Kämpfe und Streitigkeiten zerrissen mich beinahe, weswegen ich beschloss diese Schule zu gründen in der Hoffnung das sie so alle wieder zusammen wachsen. Denn nur gemeinsam können wir schließlich überleben.


Phönixkinder

Folgt


Hüter der Insel


Folgt

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt


Geschöpfe der Insel


Folgt



© by Darkdew.
Offline Alle Beiträge dieses Benutzers finden
   06.05.2018, 12:02
Beitrag #2
Zitat

Administrator
*******



RE: Einwohner & Besucher



Einwohnerliste


Alle Bewohner & Besucher der Insel

LEGENDE: Phönix | Hüter | Geschöpfe der Insel | Wächter | Atlanter | Vampir | Werwolf | Gestaltwandler | Dhampir | Hexen  | Menschen

Wächter der Insel


Folgt

Gestatten, Anthony Caruso. Ich wurde am 11. November 1977 in Cleveland, Ohio geboren. Mein Vater ist ein Vampir des Clans Dracul und meine Mutter stammt aus der Blutlinie der Wächter von Hopespoir Island. Den Großteil meines Lebens habe ich im Polizeidienst bzw. als Agent beim NCIS verbracht, bis man mich vor zwei Wochen im Dienst erschoss. Da ich aber ziemlich penetrant bin, wollte ich nicht liegen bleiben und kehrte als vollwertiger Wächter ins Leben zurück. Seitdem bin ich auch kein Dhampir mehr, was echt ein seltsames Gefühl ist. Auf jeden Fall bin ich jetzt mit meiner Ziehtochter Zahara nach Lost Island gekommen, wo ich meine Aufgabe antreten werde, während sie oben auf der großen Insel zur Schule gehen wird.

Der siebzehnjährige Schüler wuchs in einem kleinen Vorort von Los Angeles auf. Sein ganzes Leben glaubte er daran, dass Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe ins Reich der Phantasie einzuordnen, aber kein Bestandteil der Realität sind. Auch wenn seine Mutter versuchte ihm und seiner Schwester ein gutes Leben zu bieten, führte die Familie ihr Leben knapp unter der Armutsgrenze. Sein Leben lang hat er seinen Vater nicht kennen gelernt, ein Platz der von einem notorischen Berufsverbrecher jedoch recht gut ausgefüllt wurde. Dorian beschloss immer, dass er aus seinem Leben etwas machen wollte, so dass er sich in der Schule anstrengte, während er versuchte seiner Mutter mit diversen Nebenjobs unter die Arme zu greifen. Nachdem sein Stiefvater verhaftet wird, dringen seine Komplizen in das Haus ein, in dem Glauben dass die Familie wüsste, wo das Geld und die Drogen des Vaters versteckt sind. Während Dorians Schwester entführt wird, wird er ermordet und erfährt nun erstmals etwas, über seine wahre Herkunft. Auch wenn sein Plan eher aus einem Medizinstudium, für das er ein Stipendium hatte, bestand, schlägt er nun einen neuen Weg ein, nachdem er sich für die Wächter entschieden hat, nichts ahnend, was dort eigentlich auf ihn zukommt.

Mein Name lautet Leigh Johnson und bist vor wenigen Wochen war ich noch Lieutenant Commander bei den United States Navy Seals und hatte den Titel „Die Kavallerie“, aber dort gelte ich ich seit drei Wochen als tot weswegen das wohl gegessen sein dürfte. Geboren wurde ich am 13. Dezember 1978 in Washington D.C. und damit bin ich derzeit 36 Jahre alt. Bis vor kurzem war ich ein normaler Mensch aber seit dem Ashaya mir eine zweite Chance gab zähle ich zu den Wanderern. Da es auf der Erde keine Aufgabe mehr für mich gibt und der Mann der mich getötet hat demnächst verurteilt wird trete ich meinen Weg nach Hopespoir Island an um dort als Wächterin tätig zu werden. Dort werde ich wohl auf Tony treffen der mein Leben doch ziemlich verändern könnte.

Folgt


Atlanter


Folgt




© by Darkdew.
Offline Alle Beiträge dieses Benutzers finden
   06.05.2018, 12:03
Beitrag #3
Zitat

Administrator
*******



RE: Einwohner & Besucher



Einwohnerliste


Alle Bewohner & Besucher der Insel

LEGENDE: Phönix | Hüter | Geschöpfe der Insel | Wächter | Atlanter | Vampir | Werwolf | Gestaltwandler | Dhampir | Hexen  | Menschen


Die Vâlceana


Seth Vâlceana ist ein 31jähriger Vampir. Genauer gesagt ist er der Sohn von Octavian, dem derzeit amtierenden Oberhaupt der Herrscherfamilie ihrer Art. Wie es sich für ein Mitglied dieser Sippe gehört ist Seth Stolz, gutaussehend und besonders unter den weiblichen Vampirinnen sehr beliebt. Aber der junge Mann bringt noch weit mehr mit, wie zum Beispiel einen IQ von über 195. Er hat einen ruhigen Charakter, strahlt jedoch eine angeborene Überlegenheit aus, die es für viele unangenehm macht sich länger in seiner Nähe aufzuhalten. An der Academy trägt er die Verantwortung für die dortigen Vampire und wird im Laufe der Zeit Teil des Schulvorstandes werden. Er leidet an einer seltenen Allergie gegen den Virus der Werwölfe und trägt daher eine nur schlecht verheilte alte Bisswunde am Arm, die seine einzige körperliche Schwachstelle darstellt. Er sorgt in der Öffentlichkeit dafür das sie niemand zu Gesicht bekommen. Außerdem hält sich seine Leibwächterin Akasha immer in seiner Nähe auf.

Ihr Name lautet Akasha Vâlceana und sie entstammt der ältesten Familie der Vampire. Geboren wurde sie zusammen mit ihrer Zwillingsschwester in den frühen Morgenstunden des 4. Mai im Jahr 1950 in Râmnicu Vâlcea in Rumänien und demnach ist sie derzeit 65 Jahre alt. Die Dunkelhaarige ist Single und auch wenn es den einen oder anderen innerhalb des Clans gibt welcher etwas von ihr will so zeigt sie diesem stets die kalte Schulter da sie nur für Seth alleine lebt und ihn als seine Leibwächterin mit ihrem Leben beschützen würde. Davon ahnen die anderen im Clan jedoch noch nichts da sie genauso gut ein doppeltes Spiel spielen kann wie andere. Sie ist eine ausgezeichnete Kämpferin und Taktikerin welche man niemals unterschätzen sollte, zumal sie auch schneller als andere ihrer Art ist.

Folgt

Folgt

Folgt


Della Rosa


Folgt

Folgt

Folgt



Kapoors


Folgt

Folgt

Folgt


© by Darkdew.
Offline Alle Beiträge dieses Benutzers finden
   06.05.2018, 12:04
Beitrag #4
Zitat

Administrator
*******



RE: Einwohner & Besucher



Einwohnerliste


Alle Bewohner & Besucher der Insel

LEGENDE: Phönix | Hüter | Geschöpfe der Insel | Wächter | Atlanter | Vampir | Werwolf | Gestaltwandler | Dhampir | Hexen  | Menschen


Direwolf


Dexter Crowley ist 49 Jahre alt und der erfahrene Alphawolf der Direwolfs. Im Grunde hat der Werwolf so ziemlich alle Stufen einer charakterlichen Wandlung bereits erlebt. Von ungezügelt, egoistisch und zerstörerisch, über glücklich und blauäugig, bis in ein absolutes Tief seines Lebens, aus dem er sich mühsam wieder raus gekämpft hat um sein Rudel zu führen, das in letzter Zeit massiv angewachsen ist. Er arbeitet seit Jahren als erfolgreicher Makler, wuchs ursprünglich im Yellowstone National Park auf, den er verließ nachdem ihn seine Mutter aus ihrem Rudel verbannte und hat schon viele Ecken Amerikas gesehen und der restlichen Welt gesehen. Seine Lebenserfahrung erlaubt es ihm sein Temperament zu zügeln wenn es angebracht ist. Vergreift man sich aber an seiner Familie, lässt sich sogar in menschlicher Gestalt erahnen wie bestialisch der Nachtschwarze Wolf in den Verwandlungsnächten wird. Im Grunde ist Dexter der Dreh- und Angelpunkt des Rudels, dessen Mitglieder ihn uneingeschränkt respektieren und als Vaterfigur schätzen bis lieben. Dabei hat er auch eine leibliche Tochter, die allerdings getrennt von ihm bei ihrer Mutter aufgewachsen ist, ohne eine Ahnung zu haben das er existiert, während er die Frau die er beinahe geheiratet hätte noch immer von ganzem Herzen liebt.

Mein Name lautet Sheila O´Malley, wobei ich derzeit noch eine Murray bin seit ich Ed vor 1 Jahre, 3 Monate und vier Tagen geheiratet habe. Die schlimmste Entscheidung in meinem ganzen Leben und ich hoffe sehr das ich es noch schaffe mich von ihm zu trennen .. irgendwie. Am Dienstag den 14. Februar 1984 erblickte ich in Waterford, Irland das Licht der Welt und bin somit 31 Jahre alt. Bis vor kurzem war ich noch ein einfacher Mensch aus der Blutlinie von Hexen aber seit dem letzten Vollmond bin ich ein Werwolf und ein Teil des Direwolf Rudels. Dort habe ich ein Zuhause und eine Familie gefunden die ich so noch nie hatte und als ihre Alphawölfin muss ich wohl doch noch einiges lernen. Ich bin zudem eine leidenschaftliche Köchin und haben sogar schon zwei Kochbücher herausgebracht. Wer weiß vielleicht eröffne ich ja ein Restaurant und verwirkliche wieder meine eigenen Träume.

Acacia ist eine 17 jährige Gestaltwandlerin, die am 19. August 1997 in den Wäldern um die Hafenstadt Skagway in Alaska zur Welt kam. Ihr Rudel lebte noch auf traditionelle Weise mitten in der Wildnis, weswegen sie das Leben in der Stadt lange Zeit nicht kannte. Eigentlich ist sie eine lebensfrohe, etwas verträumte und energiegeladene junge Frau, die gern und viel unterwegs ist, aber nachdem ihre Familie vor einem Jahr von Huntern getötet wurde und sie selbst nur knapp überlebte, hält sie sich durchgängig in ihrer tierischen Gestalt auf, die eine wunderschöne schneeweiße Wölfin dar stellt. Sie traut sich nicht sich zurück zu verwandeln und ist generell vor allem Männern gegenüber vorsichtiger und auch ängstlicher geworden. Nach der Tragödie verließ sie ihre Heimat und ist bis nach Rosewood nahe Pittsburgh in den USA gekommen, als sie auf Matthew traf. Einen blinden Jungen in etwa ihrem Alter, der aus reiner Bosheit von Mitschülern im Wald ausgesetzt worden war. Sie half ihm den Weg nach Hause zu finden und darüber entstand eine ungewöhnliche Freundschaft. Ihre Verbindung ist tief, aber er ahnt nicht was sie wirklich ist. So wie sie noch nicht genau weiß welches Wesen er sein könnte, denn ein Mensch ist er sicher nicht. Seitdem lebt sie an seiner Seite als eine Art Blindenhund, denn bisher klassifiziert man sie als Wolf-Hund-Hybrid, mit Ausnahme der Wesen deren Weg sie kreuzt.

Mein voller Name lautet Allen Joel Samuels aber die meisten nennen mich einfach nur AJ und beruflich bin.. nein war ich unter dem Namen AJ Styles bekannt. Ich wurde am 2. Juni 1977 in Jacksonville, North Carolina geboren und bin demnach 37 Jahre alt. Früher war ich glücklich verheiratet aber mein Ex-Frau hat sich im November, wenige Wochen nach der Geburt unserer Jüngsten ist sie einfach abgehauen und hat uns fünf einfach im Stich gelassen. Seit dem läuft alles etwas drunter und drüber bei uns aber wir bekommen das hin bis sich Anfang 2015 wieder alles änderte. Als Mensch wurde ich geboren aber vor ein paar Monaten, genauer gesagt am 5 Februar 2015, wurde ich von einem Werwolf angefallen und habe nur mit viel Glück überlebt. Das Rudel was mich angefallen hatte hat mich wieder auf die Beine gebracht aber es gab Differenzen weswegen ich kurz darauf gehen musste und nun bin ich nach Hopespoir Island gekommen um meinen Kindern eine sichere Zukunft bieten zu können und um selbst einen Neuanfang starten zu können.

Aufgrund der Tatsache das ich keine Familie hatte erhielt ich von dem Heimpersonal in Wichita, Kansas was mich fand den Namen Brandon James Doe und der Tag meines Auffindens – der 11. September 1980 – wurde zu meinem Geburtstag womit ich heute 24 Jahre alt bin. Früher war ich mal ein ganz normaler Mensch aber seit 7 Jahren verwandel ich mich um die Vollmondnacht herum in einen Werwolf. Im Gegensatz zu manch anderem im Direwolf Rudel kann ich mich jedoch nicht daran erinnern was in den Nächten geschieht. Bis vor kurzem war ich noch als Mechaniker tätig aber nun werde ich auf Hopespoir Island wohl erst einmal studieren und mir nen Nebenjob suchen. Dexter und die anderen sind für mich zu meiner Familie geworden auf die ich niemals mehr verzichten will. Derzeit bin ich Single und eigentlich eher auf der Suche nach einem Abenteuer als nach einer festen Beziehung.

Hey Leute, also wie ihr schon lesen könnt heiße ich Ryan Philip Ashford, die meisten rufen mich entweder Ryan oder auf gern mal Phil, sofern man meinen Zweitnamen kennt. Geboren wurde ich am1. April.1976 in Galway Irland und damit bin ich 39 Jahre alt. Ich bin alleinerziehender Vater von zwei Teenagertöchtern die einem schon mal um den Verstand bringen können. Beruflich bin ich als Architekt tätig und habe das eine oder andere bekannte Bauwerk entworfen. Nebenbei bin ich auch fleißig am schreiben und habe bisher zwei Kriminalromane herausgebracht die ein ziemlicher Erfolg waren. Ich bin vor ein paar Monaten von einem Werwolf angefallen worden, was mein komplettes Leben völlig auf den Kopf gestellt hat. Das Rudel nahm mich vorübergehend auf, aber an Vollmond ging alles schief und ich musste gehen. Nun bin ich mit meinen Kindern nach Hopespoir Island gereist und werde sehen was auf mich zu kommt..

Brian Kinney – geboren unter dem Namen Vaesh Darragh - ist der letzte Überlebende seines Clans, was merkwürdig klingt, denn weder ist er bei diesem aufgewachsen, noch kann er sich an irgendjemanden aus seiner leiblichen Familie erinnern. Er wurde am 11. Mai 1980 in Whithorse, Kanada geboren, doch seine Mutter floh mit ihm bis nach New York, wo sie ihn schließlich der staatlichen Obhut überließ, um ihm so das Leben zu retten. Er ist zu allem Überfluss auch noch ein Dhampir und obendrein durch und durch schwul. Sein gutes Aussehen täuscht auf den ersten Blick über seinen komplizierten Charakter hinweg, aber spätestens wenn man sich die erste verbale Ohrfeige einfängt, weiß man ungefähr wie der Hase läuft. Brian ist direkt, schlagfertig, gnadenlos ehrlich und bedient sich gern verletzendem, beißendem Sarkasmus. Zu seiner Adoptivfamilie hat er keinen Kontakt mehr, dafür aber zu seinem Sohn, der bei zwei Lesben lebt und aufwächst. Zu den gewöhnlichen Vampirischen Attributen verträgt er das Sonnenlicht, kann Gedanken lesen und beherrscht Telekinese in dem Rahmen, der er Gegenstände mittels seines Geistes bewegen kann, wenn sie nicht zu schwer sind. Davon abgesehen ist er Besitzer des Clubs „New Babylon“, der alle Gemüter ansprechen soll, und Inhaber der Werbeagentur „Kinnetik“.

Mein Name lautet Caleb Rivers aber manche nennen mich einfach Cal, ich bin derzeit 18 Jahre alt und wurde am 19. Mai 1996 in Ravenswood geboren. In meinem Leben bin ich schon viel herum gekommen, was sich eher auf Pflegefamilien als auf Wohnorte bezieht, aber es war trotzdem immer etwas neues. Aber mein erstes richtiges Zuhause fand ich bei Hannah in Rosewood, das ich im November 2014 verließ um meine leibliche Mutter zu besuchen. Dort.änderte sich mein Leben komplett als ich von Kit, einem Werwolf, angefallen wurde. Dexter und die Direwolfs nahmen mich auf und halfen mir dabei mit dem neuen Leben zurecht zu kommen. Ich bin ein Technik-& Computergenie und bekomme eigentlich alles hin. Auf der Insel werde ich mich darum kümmern die Erdensysteme mit dem neuen zu verbinden was sicherlich nicht so einfach wird. Derzeit bin ich Single aber was die Zukunft bringt weiß ich noch nicht.

Was soll ich sagen? Mein Name ist Christopher Crowley, aber alle nennen mich nur Kit, was auch du tun solltest wenn du keinen Ärger willst. Wie man sieht bin ich ein Werwolf, ein sehr hübscher noch dazu, und eigentlich ein offener Typ. Zumindest dann wenn du zu meinem Rudel gehörst. Wenn nicht, leider Pech gehabt. Mein Leben begann vor 18 Jahren in Arizona. Seitdem bin ich ein bisschen rum gekommen, hab eine Weile auf der Straße gelebt, bin anschaffen gegangen und war Drogensüchtig, bis unser Alpha mich aufgabelte. Die anderen meinen ich wäre der unberechenbarste von uns. Ob das nun stimmt oder nicht, der bissigste bin ich auf jeden Fall. Also Vorsicht.

Mein Name lautet Hannah Coffey, aber viele geben mir auch gern mal Spitznamen. Ich bin 17 Jahre alt und wurde am 6. März 1998 in Rosewood, Pennsylvania geboren. Dort verbrachte ich auch mein ganzes bisheriges Leben was aus vielen Lügen bestand. Einige davon hab ich selbst in die Welt gesetzt und manche wurden mir einfach erzählt. So auch das Tom gar nicht mein Vater ist sondern ein Mann namens Dexter Crowley. Ein Werwolf und Alphawolf der Direwolfs. Das ist echt der Hammer und jetzt wo ich die Chance habe ihn kennen zu lernen weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll. Ich hab keine Ahnung von dieser Welt die eigentlich zum greifen Nahe ist und bin einfach gespannt was mich erwartet. In erster Linie bin ich Schülerin und was ich danach machen werde weiß ich noch nicht ganz so genau.

Fangen wir doch mit dem einfachsten an. Mein Name lautet Jessica Coffey, ich bin derzeit 48 Jahre alt und gebürtige Amerikanerin und ein Mensch, das scheint hier ja doch eine Rolle zu spielen. Vom beruflichen her war ich bisher als Bänkerin tätig aber jetzt wird es wohl wieder die Maklerin werden. Mein Herz schlägt sein langer Zeit für Dexter Crowley, dem Alphawolf der Direwolfs und auch wenn es derzeit noch nicht so gut aussieht denke ich das wir uns für unsere 17-jährige Tochter zusammen raufen werden um ihr eine sichere Zukunft bieten zu können. Ob ich mich mit seiner bestialischen Seite irgendwie anfreunden kann weiß ich nicht aber es kommt nun auf den einen Versuch an, denn es kann nur weiter gehen ganz gleich in welche Richtung.

Der Name des jungen Mannes lautet Matthew McFadyen, aber die meisten rufen ihn meist einfach nur Matt. Er ist 17 Jahre alt und wurde am 11. Mai 1998 – zwei Monate zu früh - in Toronto geboren. Aufgewachsen hingegen ist er bei dem Bruder seiner Mutter in Rosewood. Seine leiblichen Eltern konnten ihn nicht behalten weil sie heftige Auseinandersetzungen mit einem anderen Rudel hatten und ihn nicht in Gefahr wissen wollten. Und später passte er einfach nicht mehr hinein. Bis zu seinem 14 Lebensjahr war er ein guter Sportler und sehr beliebt in der Schule, was sich durch einen Unfall änderte. Eine Stinkbombe ging nur wenige Meter von ihm entfernt hoch und löste eine weitere Explosion aus die ihn erblinden ließ. Ein Jahr kämpfte er mit seinem Schicksal und nun will er sein Leben wieder richtig in Angriff nehmen. Zusammen mit Istas – einer weißen Wölfin die in Wahrheit eine Gestaltwandlerin namens Acacia ist – findet er sich immer besser in dieser dunklen Welt zurecht. In den vergangenen Monaten sind sie zu einem richtigen Team geworden. Auf Hopespoir Island wird er bei den Direwolfs ein Zuhause finden in dem er zusammen mit ihr Leben wird. Es ist wie ein kleiner Neuanfang aber keiner wird je ohne Hürden von statten gehen...

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt


Die Horde


Mein Name lautet Balthazar aber meine Leute nennen mich meist nur Baal. Ich bin ein geborener Werwolf und wurde am 1. September 1930 im Hoia Forest in Rumänien geboren. Ein Wald der für viele unheimliche Berichte bekannt ist und immer wieder neugierige und verrückte dorthin gelockt hat. Ich bin 85 Jahre alt und kann mich mittlerweile auch an die Nächte erinnern wenn wir als Wölfe durch die Gegend streifen. Aber als Alphawolf der Shadowhunters sollte ich das wohl auch können. Wenn es nach mir ginge könnten wir uns ruhig auch öfter in Wölfe verwandeln denn das ist ja immerhin unsere wahre Natur. Nicht diese menschliche Hülle. Der weiß-graue Wolf mit den dunklen Schattierungen ist mein wahres ich.

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt



© by Darkdew.
Offline Alle Beiträge dieses Benutzers finden
   06.05.2018, 12:07
Beitrag #5
Zitat

Administrator
*******



RE: Einwohner & Besucher



Einwohnerliste


Alle Bewohner & Besucher der Insel

LEGENDE: Phönix | Hüter | Geschöpfe der Insel | Wächter | Atlanter | Vampir | Werwolf | Gestaltwandler | Dhampir | Hexen  | Menschen


Stoirm-Dóiteáin


Mein Name lautet Hawke Angel MacKenzie, aber es reicht wenn ihr einfach Hawke sagt. Ich bin nicht nur ein Mitglied des Stoirm-Dóiteáin Clans sondern auch dessen Clanführer und somit auch eine Gestaltwandler. Meine Gestalt ist ein Drache, so wie auch die einstigen Führer des Clans als er noch auf der Insel weilte. Doch nun bin ich der letzte der diese Gestalt annimmt, aber wer weiß schon was die Zukunft bringen wird. Mittlerweile bin ich fast 40 Jahre alt, geborener Schotte und derzeit noch Single. Früher war ich mal Fitnesscoach aber heute beschäftige ich mich mit der hohen Kunst der Glasbläserei auch wenn man es mir nicht zutrauen mag so hab ich dafür sogar ein richtiges Händchen entwickelt. Was ist noch wichtig? Ich habe trotz der Tatsache das ich keine Partnerin sechs Kinder, wobei sie alle Ziehkinder sind was jedoch nichts an meinen Gefühlen für sie ändert. Sie gehören genauso zu mir wie Medeia – meine Nichte – und für sie würde ich jeden Hürde in Angriff nehmen.

Folgt

Folgt

Hey Leute, mein Name lautet Chrystal Hale. Manche von euch werden jetzt wahrscheinlich denken hey, die kenn ich doch und da kann ich nur sagen ja, das ist möglich. Ich bin eine leidenschaftliche Zeichnerin und Tätowiererin, wobei ich auch gerne Musik schreibe und auch singe. Ein paar Lieder hab ich schon veröffentlicht, aber mein Herz schlägt nur für den Clan. Mittlerweile bin ich 28 Jahre alt und sicherlich nicht immer sehr einfach im Umgang. Ich gehöre den Gestaltwandlern an und kann mich in einen Sheltie verwandeln. Was gibt es noch zu sagen? Ach ja, ich bin Single und bisher war auch noch niemand dabei der sich als interessant genug erwies um daran was zu ändern. Wichtig wäre noch zu erwähnen das ich für die Tattoos der einzelnen Clanmitglieder zuständig bin.

Der 16jährige Derek MacKenzie ist einer der wenigen Menschen im Stoirm-Dóiteán-Clan, dem er dank seines Adoptivvaters Hawke A. MacKenzie angehört. Der Jugendliche hat keine einfache Vergangenheit hinter sich, da seine Kindheit von einer Gewalt und Vernachlässigkeit geprägt wurde, mit der er heute noch zu kämpfen hat. So fasziniert er von der Welt ist, die sich ihm plötzlich offenbart hat, so unbedeutend fühlt er sich in ihr, auch wenn er den Clan und seine neue Familie über alles liebt und beschützen will. Immer noch ist er nach außen hin oft verschlossen, taut aber immer mehr auf, und freut sich darauf seine neue Umgebung endlich erkunden zu dürfen. Außerdem sucht der gebürtige Schotte nach einem Sinn in seinen Leben und ist gerade dabei seine Liebe zu Sprachen und zur Geschichte zu entdecken, während er versucht seine Wut und sein Temperament endlich in den Griff bekommen, Dinge, die das Familienleben leider hin und wieder immer noch erschweren...


Der Name des kleinen Sonnenscheins lautet Jasmin Ionescu und sie ist die letzte Vampirin aus diesem Clan, soweit ihr bekannt ist. Mittlerweile ist sie 10 Jahre alt und wurde am 3. Mai 2004 geboren. Eigentlich wurde sie heute die Schule besuchen aber seit ihr Clan von den Vâlceana ermordet wurde und ihre Eltern mit ihr flohen war das Leben anders. Sie zogen von Ägypten nach Moskau und weiter nach Oslo wo sie etwas Ruhe erhofften. Doch der Besuch der Insel Hoy sollte alles verändern als sie in der Nacht von Werwölfen angegriffen wurden. Jasmin überlebte weil sie sich in einer Felsspalte versteckte und die Bestien sie nicht erreichen konnten. Aber ihre Eltern starben. Hawke – ein Gestaltwandler – fand sie und nahm sie mit zu sich wo sie nun seit ein paar Wochen lebt. Doch Harmonie sieht anders aus denn sie ist eine Vampirin und auch wenn sie sich derzeit nur von Hawke ernährt so ist sie eine Gefahr... eine die noch viel lernen muss.


Hallo, mein Name ist Medeia Adrastea Galene Calypso Peleus. Ich wurde am 15. Juli 1983 in der Hafenstadt Keryneia (Girne) auf der Insel Zypern geboren und bin jetzt 31 Jahre alt. Den Großteil meines Lebens verbrachte ich in meiner Heimat, wo auch die Weichen für meinen heutigen Beruf gestellt wurden. Als ich 13 Jahre alt war wurde mein Vater Opfer eines Serienmörders, der durch meine Aussage schließlich gefasst werden konnte. Dadurch kam ich dazu den Weg einer Interventionspsychologin einzuschlagen. Meine Mutter ist eine Gestaltwandlerin, zu der ich ein sehr gutes Verhältnis habe. Sie hat mir die Gabe vererbt mich in ein Tier verwandeln zu können, in meinem Fall ein Kaiseradler. Vor einiger Zeit wurde ich das Ziel eines Stalkers und bin deswegen nun zu meinen Verwandten mütterlicherseits gezogen.

Folgt

Folgt

Mein Name lautet Doktor Spencer Reid Burrows.. manche sagen einfach Spencer oder Reid. Laut meiner Geburtsurkunde wurde ich am 21. März 1987 um genau 12:32 Uhr geboren, somit bin ich vor einem Monat 22 Jahre alt geworden und somit der jüngste in der Abteilung der BAU, doch mein Weg führt mich Weg von der BAU und nach Hopespoir Island wo sich mein Leben verändert wird. Bisher ging ich davon aus das es nur Menschen gab aber meine Mutter sagte mir das sie eine Hexe sei was ich eigentlich auf ihre Krankheit schob .. doch da scheint mehr dahinter zu stecken wenn ich mir das hier so ansehen. Ich habe übrigens ein Eidthetisches Gedächtnis und kann einfach alles was ich mal gelesen habe auch wieder geben. Ich lese 20.000 Worte in einer Minute und habe einen IQ von 192. Dafür bin ich jedoch ein schlechter Schütze

Der 17jährige Tariano Riker stammt aus Riverside in Kalifornien, wo er als mittleres Kind einer fünfköpfigen Familie aufwuchs. Schon früh brachte sein Vater, ein Gestaltwandler, seinen Kindern bei die Natur und die Tiere um sie herum zu achten. So wuchs Tariano nicht nur inmitten der Natur auf, sondern lernte auch gleichzeitig alles, was für das Überleben in der Wildnis nützlich war. Seine Mutter, ein Mensch, hingegen brachte ihm bei, dass man auf seine Mitmenschen zu achten und nicht alle gleich zu verteufeln hatte und dass auch der Schutz anderer wichtig ist. Der Jugendliche liebt es mit seiner Schwester zusammen durch die Gegend zu ziehen, vor allem da er sich anfangs nicht so wirklich mit seinem großen Bruder verstanden hat. Auch wenn die Geschwister mittlerweile wieder miteinander klar kommen, mögen sie es nicht aufeinander zu hocken, so dass Tarianos Beziehung zu seiner Schwester inniger ist, als zu seinem großen Bruder. Der Schüler versteht nicht, warum andere in seinem Alter lieber vor dem Computer, oder der Spielekonsole hocken, anstatt bei Wind und Wetter draußen zu sein, immerhin mag er geschlossene Räume nicht sonderlich. Kurz vor dem Umzug auf die Insel wurde klar, dass seine kleine Schwester nicht wie ihre großen Brüder, Tariano kann sich in einen Turmfalken verwandeln, zu den Gestaltwandlern gehört, sondern eine Hexe ist. Etwas womit die Familie ebenfalls noch umzugehen lernen muss, während das Sandwichkind der Familie daran arbeitet seine Höhenangst zu überwinden, etwas, was in seinen Augen gar nicht so einfach ist.


Liberty


Folgt

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt



© by Darkdew.
Offline Alle Beiträge dieses Benutzers finden
   06.05.2018, 12:07
Beitrag #6
Zitat

Administrator
*******



RE: Einwohner & Besucher



Einwohnerliste


Alle Bewohner & Besucher der Insel

LEGENDE: Phönix | Hüter | Geschöpfe der Insel | Wächter | Atlanter | Vampir | Werwolf | Gestaltwandler | Dhampir | Hexen  | Menschen


Witches of Salem


Folgt

Folgt

Mein Name lautet Aria Montgomery. Ich bin derzeit 16 Jahre alt und wurde am 22. Juli 1998 in Rosewood, Pennsylvania geboren. Wie ich mittlerweile weiß bin ich genau wie meine Mum eine Hexe – mit der Gabe der Blutkontrolle-, etwas womit mein Vater nicht wirklich zurecht kommt aber jetzt wo wie nach Hopespoir Island gezogen sind hat er keine andere Wahl mehr. Die letzten Jahre waren nicht wirklich einfach für meine Familie und auch mich aber ich hoffe sehr das wir nun hier ein neues Kapitel beginnen können. Einen Coven gehöre ich derzeit nicht an aber was nicht ist kann ja noch werden. Ich habe da von den Witches of Salem gehört und vielleicht sind die ja was für mich. Achja und ich bin Vegetarierin.

Kon'nichiwa, mein Name ist Takahasi, Chiyoko aber bei euch heißt es eher Chiyoko Takahashi. Freunde nennen mich auch gern mal Chi, Chiyo oder auch Yoko. Ich bin 18 Jahre alt und wurde am 3. Februar 1997 in San Francisco geboren wobei ich de letzten Jahre in Tokio gelebt habe. Schon von klein auf bin ich mit Thomas befreundet und auch in ihr verliebt. Durch meine Mutter die eine Hexe war habe ich die Fähigkeit reale Halluzinationen hervorzurufen die einem wirklichen schaden zufügen können. Ich fürchte mich jedoch davor da ich sie bisher nicht wirklich kontrollieren kann oder viel mehr hab ich dies vergessen. Vor ein paar Jahren hatte ich einen Unfall und dabei verlor ich all meine Erinnerungen sowohl ans meine Fähigkeiten und vor allem an Thomas aber wer weiß was die Zukunft bringen wird ...

Folgt

Ich heiße Saoirse Chilali O`Sullivan. Geboren wurde ich am 21. Dezember 1995 in Quebec – aufgewachsen bin ich jedoch in Paris, New York und Mailand - und damit bin ich derzeit 17 Jahre alt. Hmm .. ich bin wie ich seit einem Jahr offiziell weiß eine Hexe und habe die Gabe Schnee fallen zu lassen und dafür zu sorgen das sich darin Figuren bilden die Geschichten erzählen können. Ich bin ein sehr aufgewecktes und fröhliches Mädchen, das die Welt jeden Tag aufs Neue für sich entdeckt und auch die Tatsache das Ich anders bin als andere Kinder hielt mich davon nicht ab. Auf andere gehe ich stets offen zu und versuche Freundschaften zu schließen. Allerdings war ich bis letztes Jahr auch noch im Modelgeschäft tätig und so schnell hat man mein Gesicht bisher noch immer nicht vergessen sodass ich öfter mal angesprochen werde. Nun bin ich zusammen mit den Witches of Salem nach Hopespoir Island gereist und bin gespannt was mich dort erwartet.

Thomas Jensen wuchs ohne seinen Vater, als Sohn einer Hexe auf und machte so schon von Kindesbeinen an Bekanntschaft mit der übernatürlichen Welt. Zusammen mit seiner besten Freundin, und großen Liebe, Chiyoko wuchs er zu einem fröhlichen Jungen heran, der alles tat um seine „kleine Schwester“ zu beschützen. Als sie mit ihrem Vater weg zog, brach es ihm das Herz und er brauchte eine Weile um sich wieder zu fangen, auch wenn seine Mutter behauptet, dass hat er bis heute nicht. Dennoch ist er seinen Weg gegangen und hat mittlerweile auch ein Ziel vor Augen: Polizist zu werden und den Menschen helfen. Doch seine Mutter macht ihm einen Strich durch die Rechnung, als sie ihn gegen seinen Willen auf die Insel verschleppt, von der es für ihn im ersten Augenblick kein Entkommen zu geben scheint.

Hmm mein Name ist Zahara Blair, ich bin derzeit 17 Jahre alt und wurde am 24. Juni 1998 in Cleveland geboren. Ich stamme von einer Hexe ab und habe die Fähigkeit – oder eher ist es ein Fluch – jemanden zu töten wenn ich mit ihm schlafe. Woher ich das weiß? Ich durfte es vor einigen Wochen herausfinden als Mitch und ich .. naja ihr wisst schon. Irgendwie werden mir immer wieder die Personen genommen die mir wichtig sind. Erst meine Mum, dann mein Grandpa und vor etwas über einem Jahr mein Dad und meine Stiefmutter. Hinzu kommt das ich unter dem Cipa-Syndrom leide und demnach keine Schmerzen und ähnliches verspüren kann. Zusammen mit meinem Onkel Tony, welcher ein Wächter ist, komme ich nun nach Hopespoir Island um einen Neuanfang zu starten. Dort werde ich auch ein Mitglied des Coven "Witches of Salem".


Clanlosen


Als ich geboren wurde erhielt ich den Namen Ashaya aber derzeit benutze ich den Namen Aurelia da ich nicht will das jemand weiß das ich älter - genauer gesagt 1253 Jahre alt - als die Legende von Hopespoir Island bin und somit eigentlich gar nicht mehr leben dürfte. Manche Personen könnten auf die Idee kommen meine Fähigkeit für ihre Zwecke benutzen zu wollen. Ich bin eine Hexe und habe von Geburt an die Gabe der Nekromantie. Das heißt das ich zum einen selbst immer wieder von den Toten auferstehe und zum anderen auch andere zurück ins Leben bringen kann.

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt

Folgt



© by Darkdew.
Offline Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Antwort schreiben 


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

 
Bestätigung
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisiert erstellte Beiträge zu vermeiden.
Bitte wähle die Nummer: 7
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste