Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Antwort schreiben 
Storyline
Verfasser Nachricht
   09.04.2019, 22:16
Beitrag #1
Zitat

Administrator
*******



Storyline
Rise of hope

[Bild: risest10.png]


Storyline
Aus großer Kraft wächst große Verantwortung
Die Welt wie wir sie einmal kannten existiert nicht mehr. Menschen, die aus eigenem Antrieb handeln. Selbstständiges Denken. Individuelle Wünsche für die Zukunft. All das gehört der Vergangenheit an.
Seit Einführung des heute weltweit vernetzten Sybill-Systems wurde es technologisch machbar den Zustand der menschlichen Seele zu analysieren und mit Hilfe von internationaler Zahlencodes den Kriminal Koeffizienten eines jeden Individuums zu bemessen. Genannt: Psycho Pass.
Übersteigt der Psycho Pass einer Person den anerkannten Normalwert, wird er als latenter Verbrecher inhaftiert und in einem Rehabilitationszentrum behandelt. Bessert sich sein Zustand nicht, verbringt er den Rest seines Lebens als Risikofaktor der restlichen Gesellschaft in Gefangenschaft. Oder er bekommt die Chance als sogenannter Vollstrecker unter der Aufsicht der Inspektoren des Amtes für öffentliche Sicherheit zu arbeiten und seinesgleichen zu jagen.
Kein Wunder also das die Menschen peinlich genau darauf achten ihren Psycho Pass hell zu halten, denn dank permanenter Überwachung durch Straßenscanner ist es kaum mehr machbar sich unerkannt zu bewegen.

So gut gemeint dieses System zu Anfang war, hat es sehr schnell seine Schwächen offenbart. Nämlich die mitunter vorübergehende Instabilität der menschlichen Psyche durch Stressbelastung. Aus Angst vor einer Rehabilitation und einem Leben in Ketten, begannen Menschen mit dunklem Psycho Pass sich zu verstecken. Sie steigerten sich in ihren verseuchten Zustand hinein und kamen letztendlich zu dem Schluss, das die Welt in der sie Leben falsch war. Nicht sie selbst. Und vielleicht haben sie damit sogar recht.
Die Verbrechensanzahl stieg vor ungefähr einem Jahrzehnt plötzlich sprunghaft an, als eine Hand voll Krimineller aus den Schatten traten und sich als Schurken dem System in den Weg stellten. Das schürte Hoffnung in den Herzen all jener die von Sybill abgestoßen wurden und so fand die Welt wie wir sie heute kennen ihren Ursprung. Dunkel. Kalt. Voller Verbrechen und kaum jemandem, der noch an den Wert des Sybill-Systems und seine Vollstreckungsmethoden glaubt.

Detroit, die Stadt in der alles anfing, versinkt von Jahr zu Jahr mehr in Blut, Angst und Dreck. Der dunkle Psycho Pass hat die Oberhand gewonnen und die Folgen sind zu weitreichend, als das Politik und Polizei etwas an der Lage ändern können. Der Gedanke das Sybill-System vollständig abzuschaffen und noch einmal bei Null anzufangen scheint so gefährlich und unvorstellbar umfangreich, das dieses Gesuch bereits vor zwei Jahren einstimmig niedergedrückt wurde.
Währenddessen greift der dunkle Psycho Pass wie eine Seuche um sich. Opfer von Verbrechen werden traumatisiert. Ihr Stresslevel steigt und letzten Ende werden auch sie vom Sybill-System, das die Gesellschaft einst von dem Schlechten reinigen sollte, nicht geschützt sondern ebenfalls ausgestoßen.

Die Lage scheint vollkommen aussichtslos ...

... Als eines Tages den Träumen eines einzelnen Kindes plötzlich Flügel wachsen.
In einer Welt voller Leid und Verzweiflung, wirkt der unschuldige, unbeugsame Glaube an das Gute wie ein reinigendes Licht. Ein Leuchtfeuer das es vermag Türen aufzustoßen und waschechte Helden aus leblosen Zeichnungen zu reißen, an die schon lange nicht mehr geglaubt wird.

Doch sind diese Helden, noch frei von den Einflüssen des Sybill-Systems, tatsächlich in der Lage diese Welt zu retten und den Abwärtstrudel umzukehren?
Finde es gemeinsam mit uns heraus!


Eckpunkte

.. Wir spielen auf dem Wonderland, einem Forum wo jedes RPG ein zu Hause findet. Wir sind kein Multicrossover, da jedes RPG in seiner eigenen Welt spielt. Ebenso verlangen wir keine täglichen Posts, da bei uns Reallife groß geschrieben wird.

~ wir selbst sind ein NC17-Board und spielen nach dem Prinzip der Ortstrennung
~ wir schreiben in der Romanform und unsere Mindestpostinglänge beträgt 1500 Zeichen, nach oben offen
~ Hauptspielort ist Detroit im Jahr 2113
~ trotz den Bemühungen des Amtes für öffentliche Sicherheit gewinnen die Verbrecher immer mehr an Macht, was für Angst und Schrecken in den Straßen sorgt
~ in dieser Welt gibt es keine Helden oder dergleichen
~ ca 10% der Bevölkerung haben eine besondere Gabe, wobei sie nur nach Absprache auch welche spielbar sind. Außerdem ist der Großteil dieser Leute böser Gesinnung
~ es sind Charaktere aus allen Gesellschaftsschichten und Altersklassen spielbar
~ Charaktere aus den Marvel und DC Universen sind ebenso willkommen, wie selbsterdachte und Seriencharaktere aus ähnlichem Genre, letztere auf Absprache
~ es ist zugelassen das mancher Held auf die böse Seite wechselt
~ Wir bieten auch kompletten Neueinsteigern die Möglichkeit am Play teil zu nehmen




Online Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste