Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Antwort schreiben 
Interstellar
Griechische Mythologie | L3S3V3
Verfasser Nachricht
   21.11.2020, 22:26
Beitrag #1
Zitat

Besucher

Interstellar

ATHEN Netflix, Disney+, Hulu, Sky, Amazon Prime, Apple,...das Smartphone immer in der Hand, den Schreibtisch voller Akten, den Kopf voll mit dem Wirrwarr den die Moderne mit sich bringt. Kaum jemand blickt zurück, kaum jemand erinnert sich an die gute alte Zeit zurück. Aber wie könnten sie auch? Die Menschen sind eine junge Rasse, von nicht allzu langer Lebensdauer. Wie könnten sie sich an die gute alte Zeit erinnern. Wie könnten sie je wieder auf den alten Pfaden lustwandeln, in Freiheit leben, wenn sie die falschen Götter anbeten?
Erfindungen, Hirngespinste, um die Naturgewalten und das Leben zu erklären, unwissend wer ihnen einst wirklich das Leben geschenkt hatte. Die Zahl der wahren Gläubigen sinkt und mit ihnen verschwinden auch langsam, aber sicher die wahren Götter aus der Realität.

Statt etwas dagegen zu tun, ruht Zeus auf dem Thron des Olymps, klug genug zu wissen, dass auch ihr Leben trotz all der Unsterblichkeit zu Ende gehen würde. Das neue Götter entweder ihren Platz einnehmen würden oder die Welt aus der bekannten Ordnung fallen würde, wenn sie verschwanden. Vielleicht wurden die Schicksalsfäden von dem Khaos geschickt eingeleitet, um alles an seinen Ursprung zu bringen, vielleicht ist Zeus klug genug, um sich nicht gegen ihrer aller Mutter und Vater zu wehren. Doch nicht alle haben sich mit ihrem Schicksal abgefunden. Der Hades erhebt sich, stürmisch aufbrausend, vielleicht ein letztes Mal. Will die Menschen das Fürchten lehren und ihnen zeigen, wer den ihre wahren Götter sind. Dass sie sich zu erinnern haben, wer die Ordnung ihrer unbedeutenden Existenz aufrechterhält. Der Lebenssaft des Göttervaters und seinen Kindern soll den Planeten rot färben, welcher so mühsam von Atlas getragen wird. Die Menschen sollen das Fürchten lehren, sollen zu ihrem wahren Glauben zurückfinden, um den Erhalt der wahren Götter zu sichern, auch wenn diese sie in das Chaos stürzen würden.

ECKDATEN:
  • FSK18, L3S3V3 | GRIECHISCHE MYTHOLOGIE
  • Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung. Die Mindestpostinglänge beträgt 1000 Zeichen.
  • Wir sind ein bilinguales Board. Ihr könnt frei wählen ob ihr eure Posts auf Deutsch oder Englisch schreiben wollt solange ihr dies mit eurem Playpartner absprecht.
Antwort schreiben 


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

 
Bestätigung
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisiert erstellte Beiträge zu vermeiden.
Bitte wähle die Nummer: 1
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste